Notaufnahme Dresden 0351/810-1708
Notaufnahme Niesky 03588/264-0

 

Onkologische Chirurgie

Die Onkologie beschäftigt sich mit der Vorbeugung, Diagnostik und Behandlung von bösartigen Erkrankungen.
Notaufnahme Dresden 0351/810-1708
Notaufnahme Niesky 03588/264-0

Onkologische Chirurgie

Die Onkologie beschäftigt sich mit der Vorbeugung, Diagnostik und Behandlung von bösartigen Erkrankungen.

Kennzeichen der modernen Onkologie ist es, dass alle beteiligten Fachrichtungen eng zusammenarbeiten, damit die zur Verfügung stehenden Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten (z. B. CT, MRT, Angiographie, Sonographie, Kontrastmittelsonographie Endoskopie, Chemotherapie, Bestrahlung, Operation, supportive Therapie) ausgeschöpft und aufeinander abgestimmt werden, um für den Patienten ein individuelles Behandlungskonzept zu erarbeiten und damit das bestmögliche Behandlungsergebnis zu erreichen.

Für die Umsetzung der modernen Onkologie arbeiten im Bauchzentrum Spezialisten, Fach- und Assistenzärzte sowie Schwestern und Pfleger aus Gastroenterologie und Viszeralchirurgie, unterstützt von Kollegen aus den Kliniken für Unfallchirurgie, Urologie und Gynäkologie sowie der Radiologischen Praxis.

Das Darmkrebs- und Pankreaskarzinomzentrum ist Ausdruck dieser Vernetzung.

Im wöchentlichen Tumorboard pflegen wir die enge Zusammenarbeit mit den ambulant tätigen Onkologen und Strahlentherapeuten. Im gemeinsamen Fachgespräch wird dabei die ambulante Weiterbehandlung und Nachsorge für die Patienten festgelegt. Es stellt somit die Schnittstelle zwischen stationärer und ambulanter Behandlung dar.

Es werden folgende Tumorerkrankungen behandelt:

Tumoren

  • des Magens
  • der Gallenblase oder der Gallenwege
  • der Leber
  • der Milz
  • der Bauchspeicheldrüse
  • des Dünn-/ und Dickdarmes
  • des Enddarmes/ Afters