Notaufnahme Dresden 0351/810-1708
Notaufnahme Niesky 03588/264-0

 

Geburtshilfe

Die Geburt eines Kindes ist ein besonderes Ereignis. Für Sie als Eltern und auch für uns Geburtshelfer am Diakonissenkrankenhaus. In der Zeit des Elternwerdens bieten wir Ihnen professionelle Unterstützung, menschliche Zuwendung sowie eine liebevolle und individuelle Begleitung.
Notaufnahme Dresden 0351/810-1708
Notaufnahme Niesky 03588/264-0

Geburtshilfe

Die Geburt eines Kindes ist ein besonderes Ereignis. Für Sie als Eltern und auch für uns Geburtshelfer am Diakonissenkrankenhaus. In der Zeit des Elternwerdens bieten wir Ihnen professionelle Unterstützung, menschliche Zuwendung sowie eine liebevolle und individuelle Begleitung.

Sicherheit und Geborgenheit

Die liebevolle und individuelle Begleitung der schwangeren und gebärenden Frauen steht bei uns im Mittelpunkt. Die Geburtshilfe des Diakonissenkrankenhauses hat das Qualitätssiegel "Babyfreundliches Krankenhaus". Unsere Mitarbeiter verwirklichen einen bindungs- und stillfördernden Ansatz, der auf den internationalen Vorgaben von WHO und UNICEF beruht.

Als Krankenhaus mit perinatalem Schwerpunkt ist die Absicherung von Risikogeburten ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit. Ein Kinderarzt ist von 7.30 bis 20.00 Uhr vor Ort und anschließend in Rufbereitschaft verfügbar. Die kinderärztliche Betreuung erfolgt in Kooperation mit der Kinderklinik des Städtischen Klinikums Dresden-Neustadt. Im Falle von Komplikationen nach der Entbindung können die Kinder in der Neonatologie des Diakonissenkrankenhauses behandelt werden und müssen in der Regel nicht verlegt werden.

 

Unsere Räumlichkeiten

(Galerie: Zum Vergrößern klicken)

  • Unterbringung in Zweibett-Zimmern, Toilette mit Bidet, Dusche am Zimmer
  • Familienzimmer zur Mitaufnahme des Vaters vorhanden (Anzahl belegungsabhängig)
  • Stillzimmer, wenn es im Rooming-in einmal zu turbulent sein sollte
  • Aufenthaltsraum mit kleiner Spielecke für Geschwisterkinder
  • Nutzung vorhandener Kinderwagen für Spaziergänge während Ihres Klinikaufenthalts
  • Angebot einer täglichen Wochenbettgymnastik durch ausgebildete Physiotherapeutinnen

Es ist uns wichtig, die Trennung von Mutter und Kind zu vermeiden oder so gering wie irgend möglich zu halten. Unsere Neonatologie ist deshalb in die Wochenstation eingegliedert.