Notaufnahme Dresden 0351/810-1708
Notaufnahme Niesky 03588/264-0

 

Patientenbefragungen

Das Qualitätsmanagment in unserem Krankenhaus umfasst alle organisatorischen Maßnahmen, die zu einer Verbesserung der Abläufe im Rahmen der medizinischen und pflegerischen Versorgung unserer Patienten führen.
Notaufnahme Dresden 0351/810-1708
Notaufnahme Niesky 03588/264-0

Patientenbefragungen

Das Qualitätsmanagment in unserem Krankenhaus umfasst alle organisatorischen Maßnahmen, die zu einer Verbesserung der Abläufe im Rahmen der medizinischen und pflegerischen Versorgung unserer Patienten führen.

Interne Patientenbefragung

Patientenbefragungen finden in einem Turnus von drei Jahren statt und helfen uns, die Zufriedenheit unserer Patienten generell und themenspezifisch in festgelegten Zeitabständen zu ermitteln.

Im gesamten Diakonissenkrankenhaus wurde jeweils 2005, 2008 und 2011 eine Patientenbefragung durchgeführt. Zusätzlich werden kontinuierlich Patientenbefragungen in den Zentren durchgeführt.

Die Fragebögen werden zentral im Qualitätsmanagement oder durch externe Institute gesammelt und ausgewertet. Die Ergebnisse werden im Lenkungsausschuss Qualitätsmanagement des Krankenhauses oder der Zentren vorgestellt und durch das Gremium bewertet. Daraus abgeleitete Maßnahmen werden in Form von konkreten Arbeitsaufträgen oder Projekten umgesetzt.

Patientenbefragung der Techniker Krankenkasse

Bei der aktuellen Befragung 2015/2016 der Techniker Krankenkasse erzielte das Diakonissenkrankenhaus erneut hervorragende Ergebnisse. In allen Bereichen bewerteten die Patienten das Diakonissenkrankenhaus überdurchschnittlich positiv.

(Zufriedenheit der Patienten mit dem Diakonissenkrankenhaus im Vergleich zum Gesamtergebnis aller Krankenhäuser der selben Größenklasse; Quelle: Techniker Krankenkasse Patientenbefragung Krankenhaus 2015)

Als besondere Stärken des Hauses bezeichneten die Befragten unter anderem die Zeit, die sich Ärzte und Pflegekräfte für die Patienten nehmen sowie die verständlichen Erklärungen durch beide Berufsgruppen. Darüber hinaus wurden sowohl die Organisation der Aufnahme als auch die Vorbereitung auf die Weiterbehandlung nach dem Krankenhausaufenthalt hervorgehoben.

(Zufriedenheit mit medizinischen Leistungen der Ärzte im Diakonissenkrankenhaus im Vergleich mit den Ergebnissen aller Krankenhäuser mit 150 bis 299 Betten; Quelle: Techniker Krankenkasse Patientenbefragung Krankenhaus 2015)
(Zufriedenheit mit Betreuung und Versorgung durch die Pflegekräfte im Diakonissenkrankenhaus im Vergleich mit den Ergebnissen aller Krankenhäuser mit 150 bis 299 Betten; Quelle: Techniker Krankenkasse Patientenbefragung Krankenhaus 2015)

            

„Seit wir mit der Patientenbefragung 2005 begonnen haben, liegt das Diakonissenkrankenhaus weit über dem Bundesdurchschnitt. Nach den Befragungsergebnissen fühlen sich die Patienten dort besonders gut aufgehoben und behandelt."
Katrin Lindner, Sprecherin der TK Landesvertretung Sachsen.

 

Zu den detaillierten Ergebnissen im TK-Klinikführer (externer Link)