Gastroenterologie

Das Leistungsspektrum der Gastroenterologie befasst sich mit der Diagnostik und endoskopischen Therapie von Baucherkrankungen.

Die erste Untersuchung ist die an besonders leistungsfähigen Ultraschallgeräten durchgeführte Sonographie oder Ultraschalldiagnostik, welche –verbunden mit speziellen Laborwerten – die weitere Planung von Diagnostik und Therapie zulässt. Häufig müssen endoskopische Untersuchungen, z. B. eine Magen- oder Dickdarmspiegelung angeschlossen werden.

Eine Kombination aus Endoskopie und Ultraschalldiagnostik, die Endosonographie („Ultraschall von innen“) kann mit bester Auflösung kleinste Veränderungen der Magen-Darmwand sowie benachbarter Organe, z. B. Bauchspeicheldrüse und Gallengang sichtbar machen. Falls erforderlich, werden sofort spezielle radiologische Untersuchungen wie CT (Computertomographie) und MRT (Magnetresonanztomographie) durchgeführt.

Notaufnahme Dresden: 0351 / 810-1708 Notaufnahme Niesky: 03588 / 264-0