Notaufnahme Dresden 0351/810-1708
Notaufnahme Niesky 03588/264-0

 

Informationen für Patienten

Liebe Patientin, lieber Patient, wir begrüßen Sie herzlich im Diakonissenkrankenhaus und wünschen Ihnen eine gute Genesung. Unser qualifiziertes Personal, Ärzte und Pflegefachkräfte, werden sich mit allen Kräften für Ihre baldige Genesung einsetzen.
Notaufnahme Dresden 0351/810-1708
Notaufnahme Niesky 03588/264-0

Informationen für Patienten

Liebe Patientin, lieber Patient, wir begrüßen Sie herzlich im Diakonissenkrankenhaus und wünschen Ihnen eine gute Genesung. Unser qualifiziertes Personal, Ärzte und Pflegefachkräfte, werden sich mit allen Kräften für Ihre baldige Genesung einsetzen.

Haus- und Hygieneregeln aufgrund der Corona-Pandemie

Wir sind weiterhin für Sie: Wir erbringen alle Krankenhausleistungen gemäß unseres Versorgungsauftrages. Um die Sicherheit aller Menschen in unserem Haus zu garantieren, behandeln wir Covid-19-Patient*innen in speziellen Bereichen, die räumlich und personell vom Normalbetrieb abgetrennt sind. Das betrifft Stationen, die Notaufnahme und ITS-Einheiten. Auch für alle anderen Patient*innen gibt es zurzeit Einschränkungen, für die wir um Ihr Verständnis bitten. Die folgenden Regeln dienen dem Schutz von Ihnen und unseren Mitarbeiter*innen – damit wir auch weiterhin für Sie da sein können.

Besuchseinschränkungen

Zurzeit sind leider keine Besuche gestattet. Eine Ausnahme ist die Begleitung palliativer oder schwerkranker Menschen. In diesem Fall melden Sie sich bitte an der Rezeption. Bitte verzichten Sie wenn möglich auf Begleitpersonen.

Während der Entbindung darf Ihnen auch in Zeiten von Corona eine Begleitperson zur Seite stehen. Nach der Geburt beschränken wir das Besuchsrecht derzeit eine Person (im Idealfall die, die auch bei der Geburt dabei war). Diese Person darf die Mutter jeden Tag für eine Stunde besuchen und meldet sich dafür bitte auch immer zuerst an der Rezeption.

Maskenpflicht

Im gesamten Haus gilt Maskenplicht. Wenn Sie beim Betreten des Hauses keinen Mund-Nasen-Schutz zur Verfügung haben, verwenden Sie bitte zunächst ein Tuch oder einen Schal und wenden sich an unsere Mitarbeiterinnen an der Rezeption.

Screening

Um Sie und unser Personal vor einer Infektion mit dem Coronavirus zu schützen und einer weiteren Ausbreitung entgegenzuwirken, müssen wir einige Aspekte im Vorfeld Ihrer Untersuchung, Behandlung oder Begleitung abklären. Wenn Sie folgende Symptome bei sich feststellen: Husten, Fieber, Kurzatmigkeit, Verlust des Geruchs- und/oder Geschmackssinns, Muskel- und Gliederschmerzen, Hals- oder Kopfschmerzen, melden Sie sich bitte 24 Stunden vor dem geplanten Behandlungs-/Untersuchungstermin unter der oben genannten Telefonnummer in der jeweiligen Abteilung. Wir klären dann mit Ihnen gemeinsam das weitere Vorgehen.

Seit Montag, 23.11., testen wir alle stationären Patient*innen zu Beginn ihres Aufenthaltes mit einem Antigen-Schnelltest auf SARS-CoV-2. Dafür haben wir einen Raum direkt neben dem Haupteingang umfunktioniert. Unmittelbar nach der Aufnahme an der Rezeption führt dort ein Team bei allen Patient*innen, die mit einem Termin in unser Haus kommen, den Test durch. Menschen die als Notfall aufgenommen werden, testen unsere Mitarbeiter*innen während des Aufenthaltes in der Notaufnahme.

Zudem bitten wir Sie, die Fragen auf folgendem Fragebogen vor Betreten des Krankenhauses ehrlich und vollständig zu beantworten und den ausgefüllten Fragebogen mitzubringen.

Herzlich Willkommen!

Sie sind als Patientin, Patient oder als werdende Mutter in unser Krankenhaus gekommen. Ein Krankenhausaufenthalt bedeutet eine enorme Umstellung im Tagesablauf. Der Lebensrhythmus ist anders, die Umgebung ungewohnt, und viele Regelungen sind neu.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen rund um Ihren Aufenthalt in unserem Krankenhaus und unsere Angebote. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an das Krankenhauspersonal.

Einen Überblick über alle Abteilungen finden Sie hier.