Notaufnahme Dresden 0351/810-1708
Notaufnahme Niesky 03588/264-0

 

Chirurgie

Die Facharztzentren Niesky ergänzen die ambulanten Angebote rund um das Krankenhaus Emmaus Niesky. Mit Sprechstunden für Allgemeinmedizin, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Chirurgie helfen sie dabei, die medizinische Versorgung in Niesky sicherzustellen.
Notaufnahme Dresden 0351/810-1708
Notaufnahme Niesky 03588/264-0

Chirurgie

Sprechstunden

Mo13.00 – 18.00 Uhr(Piotr Petryna)
Di08.00 – 13.30 Uhr (Dr. Ernst Banda)
Mi08.00 – 13.30 Uhr(Piotr Petryna)
Do13.00 – 18.00 Uhr(Dr. Ernst Banda)

(Di, Mi 12.00 – 13:30 Uhr und Do 17.00 – 18.00 Uhr: ambulante Diagnostik)

Das Facharztzentrum deckt das gesamte Leistungsspektrum der ambulanten Chirurgie ab. Kleinere OPs können direkt im Eingriffsraum vor Ort durchgeführt werden. Falls nötig, steht den Chirurgen auch das Krankenhaus Emmaus Niesky zur Verfügung. Auch wenn eine Weiterbehandlung im Krankenhaus notwendig ist, bekommen die Patienten eine eng vernetzte, durchgängige Behandlung.

Unseren Patienten bieten wir alle gängigen Behandlungsmethoden an, das umfasst auch die konservative, also nicht-operative Therapie. Darüber hinaus sind wir auch auf die Behandlung von Notfällen vorbereitet. Dadurch kann es trotz Terminabsprache zu unvorhergesehenen verlängerten Wartezeiten kommen.

Zum Leistungsspektrum gehört unter anderem:

  • Röntgendiagnostik Skelett
  • Behandlung von Verletzungen an Körperoberfläche, Gelenken und Knochen; z.B. „schnellender Finger“, Entfernung von Überbeinen (Ganglion)
  • Entfernungen von Hauttumoren und Weichteiltumoren
  • ambulante, operative Behandlung bei Haut- oder Weichteilveränderungen in Lokalanästhesie; z. B. Leberflecken, Muttermale
  • Behandlung akuter und chronischer Wunden
  • nicht-operative Behandlung; z. B. von Knochenbrüchen/Gelenkverletzungen
  • Behandlung von Infektionen an Rumpf und Gliedmaßen

 

Nachbehandlung nach operativer Therapie von Verletzungen des Bewegungsapparates im Krankenhaus; z. B.

  • Röntgenkontrolle
  • Gipswechsel
  • Krankengymnastik
  • ambulante Metallentfernung

 

Nachbehandlung nach operativer Therapie im Krankenhaus von Hernien, Blinddarmentfernung, Gallenentfernung etc.; z. B.

  • Wundkontrolle
  • Fadenentfernung