Notaufnahme Dresden 0351/810-1708
Notaufnahme Niesky 03588/264-0

 

Aufenthalt

Liebe Patientin, lieber Patient, wir begrüßen Sie herzlich im Diakonissenkrankenhaus und wünschen Ihnen eine gute Genesung. Unser qualifiziertes Personal, Ärzte und Pflegefachkräfte, werden sich mit allen Kräften für Ihre baldige Genesung einsetzen.
Notaufnahme Dresden 0351/810-1708
Notaufnahme Niesky 03588/264-0

Aufenthalt

Liebe Patientin, lieber Patient, wir begrüßen Sie herzlich im Diakonissenkrankenhaus und wünschen Ihnen eine gute Genesung. Unser qualifiziertes Personal, Ärzte und Pflegefachkräfte, werden sich mit allen Kräften für Ihre baldige Genesung einsetzen.

Besuch

Besucher sind uns herzlich willkommen, da sie Ihnen Ihren Krankenhausaufenthalt erleichtern. Geregelte Besuchszeiten bestehen bei uns nicht, es wird aber darum gebeten, die Ruhezeiten (13.00 Uhr bis 14.00  Uhr und ab 21.00 oder 22.00 Uhr - je nach Station) einzuhalten. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Ihre Mitpatientinnen/-patienten!

Blumen

Ein kleiner Blumengruß am Bett wird immer gern gesehen. Frische Blumen bekommen Sie an der Rezeption. Bitte lassen Sie sich keine Topf-/Erdpflanzen mitbringen.

Essen

Wir bieten Ihnen eine Tagesverpflegung mit vier Mahlzeiten. Sie können aus einem umfangreichen Angebot an Speisen und Getränken auswählen. Täglich -nach der Ruhezeit- werden Ihre Verpflegungswünsche durch unsere Menüassistentinnen für den Folgetag entgegengenommen. Informieren Sie sich bitte an Hand der ausgelegten Menükarten über das aktuelle Angebot.
Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Teesorten sowie Tafelwasser auf Ihrer Station zu erhalten. Wir bereiten für Sie alle notwendigen diätetischen Speisen zu. Diese Diätkostformen basieren auf ernährungswissenschaftlicher Grundlage und dienen dem Zweck, Ihren Heilungsprozess und Ihr Wohlbefinden zu unterstützen. Zwangsweise führen ärztlich verordnete Kostformen zu Einschränkungen bei der Auswahl der Angebote. Auskunft darüber erhalten Sie während der Essenserfassung durch unsere Menüassistentinnen.
Sie haben auch die Möglichkeit, an einer individuellen Ernährungsberatung teilzunehmen.

Fernseher

Möchten Sie während Ihres Aufenthaltes gern fernsehen, so steht in Ihrem Zimmer ein TV-Gerät bereit. Um Ihre Mitpatientinnen/-patienten möglichst nicht zu stören, stellen wir Ihnen einen Kopfhörer, erhältlich an der Rezeption gegen ein kleines Entgelt, zur Verfügung. Die Bedienungsanleitung finden Sie in der Informationsmappe im Zimmer. Wenn Sie weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte mit dem Pflegepersonal in Verbindung.

WLAN

Über unser kostenloses WLAN können Sie von jedem Zimmer aus mit ihrem eigenen Endgerät ins Internet gehen. Dafür steht Ihnen für sieben Tage jeweils ein Datenvolumen von 1 Gigabyte zur Verfügung. Ihren persönlichen PIN sowie weitere Informationen bekommen Sie an der Rezeption.

Friseur/Fußpflege 

Auf Wunsch kommt Friseur und Fußpflege ins Haus. Bei Interesse melden Sie sich bitte beim Pflegepersonal und beachten die Aushänge in den Wartebereichen auf der Station.

Spaziergang

Auf unserem Gelände steht Ihnen ein „Patientengarten“ für einen Spaziergang zur Verfügung. Bitte melden Sie sich dazu immer bei der diensthabenden Schwester/dem diensthabenden Pfleger ab und auch wieder zurück. Spaziergänge außerhalb des Hauses bedürfen der Genehmigung Ihrer Ärztin/Ihres Arztes. Hierbei sollten Sie bedenken, dass Sie sich ansonsten jedes Versicherungsschutzes entheben und für evtl. auftretende Schäden selbst haften müssen.

Telefon

Alle Betten verfügen über einen eigenen Telefonanschluss. Zum Freischalten benötigen Sie eine spezielle Telefonkarte, die Sie an der Rezeption erwerben können. Dort wird Ihnen auch die Bedienung des Telefons erläutert. Eine Anleitung finden Sie in der Informationsmappe in Ihrem Zimmer. Bitte beachten Sie, dass Ihre Telefonkarte eine Guthabenkarte ist, die jederzeit eingelöst werden kann, d.h. auch durch Unberechtigte. Sollten Sie sich nicht in Ihrem Zimmer aufhalten, empfehlen wir Ihnen, die Karte sicher zu verwahren. Im Fall des unberechtigten Einlösens durch Dritte übernehmen wir keine Haftung.

Visiten

Bevor eine Ärztin/ein Arzt zur Visite in Ihr Zimmer kommt, hat sie/er sich in Ihrer Patientenakte über die Untersuchungsergebnisse und Behandlungsfortschritte informiert. Gut ist es, wenn auch Sie sich vorher notiert haben, welche Fragen Sie bewegen. Denn für den Behandlungserfolg ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Ihnen und Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt unabdingbar. Die Visiten-Zeiten finden Sie in der Informationsmappe in Ihrem Zimmer.