Notaufnahme Dresden 0351/810-1708
Notaufnahme Niesky 03588/264-0

 

Babyfreundlich und
integrativ

Die Geburt eines Kindes ist ein besonderes Ereignis. Für Sie als Eltern und auch für uns Geburtshelfer am Diakonissenkrankenhaus. In der Zeit des Elternwerdens bieten wir Ihnen professionelle Unterstützung, menschliche Zuwendung sowie eine liebevolle und individuelle Begleitung.
Notaufnahme Dresden 0351/810-1708
Notaufnahme Niesky 03588/264-0

Babyfreundlich und
integrativ

Die Geburt eines Kindes ist ein besonderes Ereignis. Für Sie als Eltern und auch für uns Geburtshelfer am Diakonissenkrankenhaus. In der Zeit des Elternwerdens bieten wir Ihnen professionelle Unterstützung, menschliche Zuwendung sowie eine liebevolle und individuelle Begleitung.

Babyfreundliches Krankenhaus

Die Geburtshilfe des Diakonissenkrankenhauses hat das Qualitätssiegel "Babyfreundliches Krankenhaus" im Sommer 2013 erhalten.
Kliniken mit dieser Auszeichnung wenden die internationalen Betreuungsstandards von Weltgesundheitsorganisation WHO und UNICEF an und bieten eine ganzheitliche Betreuung für werdende Eltern.

Das Konzept des Babyfreundlichen Krankenhauses sieht vor, die Bindung zwischen Eltern und Kind, eine gesunde Entwicklung des Kindes und das Stillen besonders zu fördern. Routinemaßnahmen, die das Bindungsverhalten des Kindes oder die Stillphasen stören könnten, werden vermieden.

Als Mitglied der WHO/UNICEF-Initiative wollen wir die zukünftigen Eltern mit Informationen und Beratung unterstützen. Unsere Stillbroschüre (Download) stellt Ihnen auf einen Blick die wichtigsten Aspekte der babyfreundlichen Geburtshilfe in unserem Haus vor und bietet nützliche Informationen und praktische Tipps zum Stillen.

Für Ihre individuellen Fragen stehen Ihnen alle Ärzte, Hebammen und Pflegenden der Geburtshilfe und im Besonderen unsere Stillberaterinnen unterstützend zur Seite.

Integrative Wochenbettstation

Integrative Wochenstation bedeutet Pflege und Betreuung von Mutter (Eltern) und Neugeborenem durch eine Zimmerschwester pro Schicht als Bezugsperson. Auf unserer Wochenstation erhalten Sie und Ihr Kind Pflege und Versorgung aus einer Hand. Ihre Zimmerschwester ist jederzeit für alle Fragen zu Ihrer eigenen Pflege, zur Versorgung Ihres Kindes und zum Stillen ansprechbar. Uns ist ein Stillen nach Bedarf sehr wichtig.

Alle Handgriffe der Säuglingspflege und des Stillens werden gemeinsam mit Ihnen durchgeführt, damit Sie für die kommende Zeit zu Hause gut vorbereitet sind. Unser Team aus erfahrenen Geburtshelfern und Kinderärzten, Hebammen, Kranken- und Kinderkrankenschwestern hat jederzeit ein Ohr für elterliche Fragen, Sorgen und Wünsche.

Die Dauer Ihres stationären Aufenthaltes bestimmen grundsätzlich Sie selbst. Wir können Sie dabei beraten und bieten auch ambulante Entbindungen an.

Unsere Räumlichkeiten

  • Unterbringung in Zweibett-Zimmern, Toilette mit Bidet, Dusche am Zimmer
  • Familienzimmer zur Mitaufnahme des Vaters vorhanden (Anzahl belegungsabhängig)
  • Stillzimmer, wenn es im Rooming-in einmal zu turbulent sein sollte
  • Aufenthaltsraum mit kleiner Spielecke für Geschwisterkinder
  • Nutzung vorhandener Kinderwagen für Spaziergänge während Ihres Klinikaufenthalts
  • Angebot einer täglichen Wochenbettgymnastik durch ausgebildete Physiotherapeutinnen
  • Ein kostenloses Babyfoto vom Fotografen, „Internet-Babygalerie“ auf Wunsch

Es ist uns wichtig, die Trennung von Mutter und Kind zu vermeiden oder so gering wie irgend möglich zu halten. Unsere Neonatologie ist deshalb in die Wochenstation eingegliedert.