Notaufnahme Dresden 0351/810-1708
Notaufnahme Niesky 03588/264-0

 

Hausärztliche Versorgung

Das „Facharztzentrum am Diako“ ist ein Medizinisches Versorgungszentrum in der Dresdner Neustadt. Mit hausärztlichen und urologischen Sprechstunden erweitert es die ambulanten Angebote auf dem Campus der Diakonissenanstalt Dresden.
Notaufnahme Dresden 0351/810-1708
Notaufnahme Niesky 03588/264-0

Hausärztliche Versorgung

Das „Facharztzentrum am Diako“ ist ein Medizinisches Versorgungszentrum in der Dresdner Neustadt. Mit hausärztlichen und urologischen Sprechstunden erweitert es die ambulanten Angebote auf dem Campus der Diakonissenanstalt Dresden.

Liebe Patientinnen und Patienten, aufgrund von Urlaub ist das Facharztzentrum am DIAKO vom 17.07. – 28.07. geschlossen.

Freitag, 30.06., ist das Facharztzentrum zudem wegen Umbau geschlossen.

Urlaubsvertretung Dr. Dorothee Steuer:

17.07.17-28.07.17

Dr. med. J.-P. Jebens
Bautzner Straße 125, 01099 Dresden, Tel: 0351-8043265  
Donnerstagvormittag und Dienstagnachmittag keine Sprechstunde
Bei Akuttfällen bitte zu folgenden Zeiten:
Mo,Di,Mi, Fr zwischen 8:00-11:00
Mo, Do zwischen 16:00-18:00

Dr. med. Pune Sarah Al-Nakkash / Dr. Med Susanne Frach
Bautzner Str. 62 01099 Dresden Tel.: 0351 801405
Bei Akuttfällen bitte zu folgenden Zeiten:
Montag-Freitag zwischen  8:00-11:00

17.07.17-21.07.17

Dipl.-Med. Christina Kühn
Forststr. 5, 01099 Dresden Tel.: 0351 8035553
Bei Akuttfällen bitte zu folgenden Zeiten:
Mo zwischen 10:00-10:30
Di,Mi,Fr zwischen 8:00-8:30
Do zwischen 14:00-14:30

24.07.17-28.07.17

Dr. med. Annett Göhler
Königstr. 25 · 01097 Dresden Tel.: 0351 8044296
Bei Akuttfällen bitte zu folgenden Zeiten:
Mo-Fr zwischen 9:00-11:00

Die hausärztlich-internistische Versorgung umfasst die Prophylaxe, Diagnostik, Therapie und Verlaufskontrolle allgemeiner und internistischer Krankheitsbilder. Wir bieten dazu eine umfangreiche, qualifizierte und persönliche Betreuung und Beratung an, die auf jeden Patienten individuell zugeschnitten ist.

Dazu gehören u. a.:
  • Vorsorgeuntersuchungen („Check up“)
  • Impfberatung und Durchführung von Schutzimpfungen
  • Psychosomatische Grundversorgung (ab Frühjahr 2016)
Apparative Diagnostik u. a.:
  • Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane, der Schilddrüse und von Blutgefäßen
  • Langzeitblutdruckmessung
  • Lungenfunktionsdiagnostik
  • Ruhe-EKG
  • Belastungs-EKG (Fahrradergometrie)

Labordiagnostik z. B.:
  • Diabetesdiagnostik und -verlaufskontrolle
  • Laktoseintoleranzdiagnostik
  • Allgemeine und spezielle, auch mikrobiologische Untersuchungen, zum Beispiel des Blutes oder Urins
Angebotene Behandlungen vor Ort sind u. a.:
  • Inhalationstherapie bei Atemwegs- und Lungenerkrankungen