Notaufnahme Dresden 0351/810-1708
Notaufnahme Niesky 03588/264-0

 

Aktuelles

Hier erfahren Sie Neuigkeiten und aktuelle Termine aus dem Diakonissenkrankenhaus, den Berufsfachschulen, der DIAKO Seniorenhilfe, dem Dienstleistungsbereich und aus dem Mutterhaus. Wir stehen Ihnen gerne für Ihre Anfragen zur Verfügung.
Notaufnahme Dresden 0351/810-1708
Notaufnahme Niesky 03588/264-0

Aktuelles

Hier erfahren Sie Neuigkeiten und aktuelle Termine aus dem Diakonissenkrankenhaus, den Berufsfachschulen, der DIAKO Seniorenhilfe, dem Dienstleistungsbereich und aus dem Mutterhaus. Wir stehen Ihnen gerne für Ihre Anfragen zur Verfügung.

27.08.2019Neubau der Pflegeschule eingeweiht

Der zentrale Standort auf dem Campus bietet kurze Wege zu den Praxiseinrichtungen.

Nach insgesamt einem Jahr Bauzeit ist das neue Schulgebäude der Berufsfachschule auf dem Campus der Diakonissenanstalt in der Dresdner Neustadt fertiggestellt. Der zweigeschossige Neubau und der bereits sanierte Altbau, in dem sich schon die Altenpflegeschule befand, bieten nun auf ca. 1000 m2 Grundfläche Unterrichtsräume, Büroräume, einen Konferenzraum, Demonstrationsräume, Aufenthaltsbereiche sowie sanitäre Anlagen für 220 Auszubildende und 14 Lehrkräfte. Die Baukosten für den Neubau belaufen sich auf ca. 1,5 Mio. Euro.

Am 27. August fand um 14 Uhr die feierliche Einweihung des neuen Schulgebäudes statt. Verwaltungsdirektor Dr. Matthias Schröter begrüßte die anwesenden Gäste, darunter Architekt Bernard Hillebrand, beteiligte Baufirmen, das Lehrerkollegium und Mitarbeitende der Diakonbissenanstalt. Oberin S. Esther Selle wies in ihrem historischen Rückblick zur Entwicklung der Pflegeausbildung auf die unzähligen Umzüge der Schulräume hin und freute sich umso mehr über den jetzigen zentralen Standort, an dem alle Ausbildungsgänge in der Pflege vereint sind. Rektor Stephan Siegmund schloss die feierliche Zeremonie mit einem Segen und allen guten Wünsche für die Pflegeausbildung an dem neuen Lehr- und Lernort ab. Natürlich darf in einer diakonischen Einrichtung das wichtigste Symbol des christlichen Glaubens nicht fehlen. Rektor Siegmund lud dazu ein, es an der Fassade der Altenpflegeschule Richtung Wolfsgasse hinzu entdecken. Im Anschluss erhielten die Gäste die Möglichkeit, bei einem Rundgang die neuen Räume zu besichtigen.

Bei dem Bauvorhaben war das Ziel gewesen, die auf mehrere Gebäude verteilten Räumlichkeiten der Berufsfachschule zusammenzulegen und außerdem zusätzliche Unterrichtsräume für den integrierten Ausbildungs- und Studiengang „Pflege dual“ zu schaffen, der seit September 2017 in Kooperation mit der Evangelischen Hochschule Dresden angeboten wird. Mit dem Umbau einer ehemaligen Werkstatt im Erdgeschoss der Altenpflegeschule war 2018 der erste Schritt getan.

„Wir Lehrer freuen uns sehr darüber, dass wir unseren Auszubildenden nun optimale Bedingungen bei der Pflegeausbildung bieten können: kurze Wege, eine zeitgemäße Ausstattung im Schulgebäude und weiterhin die direkte Anbindung an die Praxiseinrichtungen der Diakonissenanstalt“, sagt Schulleiterin Antje Klapper.

S. Esther Selle, als Vorstandsmitglied der Diakonissenanstalt Dresden verantwortlich für die Pflegeausbildung, begrüßt insbesondere die zusätzlichen Raumkapazitäten für den Bachelorstudiengang: „Da wir in Kooperation mit der Evangelischen Hochschule Dresden an der Entwicklung dieses Ausbildungsganges beteiligt waren, war es für uns ein besonderes Anliegen, Räumlichkeiten für eine gute Lernatmosphäre zu schaffen.“

Weitere Informationen zur Pflegeausbildung am Diako: https://www.diako-dresden.de/ausbildungen-in-der-pflege/berufsfachschulen-dresden/

Eindrücke der Schuleinweihung

S. Esther Selle überreicht Schulleiterin Antje Klapper eine Spende der Diakonischen Gemeinschaft für die Gestaltung der Wände in den neuen Räumlichkeiten.